Koala Silbermünzen kaufen

Koala Silbermünzen kaufen

Courtesy of APMEX.com


5.0 Sterne (4 Bewertungen - Bewertung abgeben )

Erhalten Sie eine kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS, sobald der gewünschte Preis für die aktuelle Produktauswahl erreicht wird!

Jetzt Preisalarm anlegen

Setzen Sie mehrere Produkte auf Ihre Einkaufsliste. Wir bestimmen dann unter Berücksichtigung der Versandkosten, wo Sie die Produktauswahl günstig erwerben können.

Produkt auf Einkaufsliste setzen

Gesamtbewertung (4 Bewertungen)

Motiv / Optik:
Qualität:
Gesamtzufriedenheit:

Hilfreichste Bewertungen

S
Simon (0x hilfreich)

Klasse Münze, welche recht nah am Spot gehandelt wird und vom Hersteller bereits gekapselt ist

TP
Tobias Pilich (0x hilfreich)

Die Münzen der Perth Mint (am bekanntesten wohl Koala und Kookaburra) sind immer in hochwertigen Kapseln, wunderschön geprägt, nicht anfällig für Milchflecken und eine schöne und solide Wertanlage. Wertsteigerung nicht sehr hoch aber dennoch deutlich höher als Walking Liberty, Philharmoniker oder Maple Leaf. Klare Kaufempfehlung

MB
Markus Boede (0x hilfreich)

Toll!

Produkt Händler Preis *
Koala
1 kg

SwissGoldShop AG
4.2/5.0 (5 Bewertungen)
Versand ab CHF 20.00
CHF 1'227.18
» öffnen
Legende: Barverkauf möglich Händlerbewertung

Stand Händlerpreise: 24.10.2020 - 23:15 Uhr, Stand Versandkosten: 23.10.2020 - 08:00 Uhr

* Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. der ggf. anfallenden MwSt. zzgl. der separat ausgewiesenen Versandkosten.
** Die angegebenen Ankaufpreise verstehen sich abzüglich ggf. anfallender Versandkosten.

Koala: Kurzinfo zur Silbermünze

Australian Koala ist der Name einer Silbermünze, die seit 2007 von der australischen Prägestätte Perth Mint speziell für den Anlagemarkt produziert und ausgegeben wird. Sie erscheint mit jährlich wechselnden Reversmotiven, die Koalabären in unterschiedlichen Situationen darstellen. Die possierlichen Baumbewohner sind so gut getroffen, dass die Silberlinge ebenfalls zu einem Must-have für Sammler geworden sind. Der Avers zeigt klassisch das Portrait von Queen Elizabeth II. Seit 2018 erscheint das weiße Edelmetall mit einem hohen Feingehalt von 999,9/1000. Der Silber-Koala mit dem geriffelten Rand ist in den Stückelungen zu 1 Kilogramm und zu 10, 1, 1/2 und 1/10 Unzen in Prägequalität Stempelglanz erhältlich sowie zu 5 Unzen mit Polierter Platte. Er besitzt einen aufgeprägten Nennwert und ist damit gesetzliches Zahlungsmittel in Australien.

Mit identischen Motiven erscheint die Koala-Münze seit 2008 zudem als limitierte Goldausgabe ausschließlich in Prägequalität Polierte Platte für Numismatiker. Zwischen 1988 und 2000 gab es ebenfalls eine Platinversion.

Silbermünze Koala - Details des Avers
Silbermünze Koala - Details des Revers

Motivdarstellung

Während der Avers bis auf Aktualisierungen identisch gehalten ist, besticht die Silbermünze Australian Koala insbesondere durch die wechselnden Motive der Rückseite. Die gelungenen Darstellungen der Koalabären lassen eine ganze Serie hochwertig erstellter Tiermotive entstehen, die bei Anlegern und Sammlern gleichermaßen beliebt sind. Dadurch zählt der Silber-Koala zu den bekanntesten Bullionmünzen, die aktuell auf dem Markt sind.

Vorderseite

Wie bei vielen Umlauf- und Anlagemünzen üblich bildet der Avers den offiziellen Charakter der Koala-Münze. Als Vertreterin der Commonwealth-Staaten zeigt die Vorderseite das Bildnis Queen Elizabeth II in einer Seitenansicht mit Tiara auf dem gelockten Haar. In der modernen Version ab 2018 trägt die Monarchin zudem ihren bekannten Perlenschmuck. Die verwendeten Portraits zeichnen sich durch einen hohen Detailreichtum und eine authentische Darstellung aus. Durch alle Jahrgänge zieht sich der gleiche Münzaufbau mit breitem, glänzendem Außenring, auf dem die Umschrift »ELISABETH II ◦ AUSTRALIA« platziert ist, sowie der Nennwert in Australische Dollar und bis 2010 auch das jeweilige Prägejahr.

Rückseite

Aufgrund der attraktiven Tiermotive ist es nicht weiter verwunderlich, dass wohl die meisten Münzbesitzer dem Revers den Vorzug geben. Er präsentiert jedes Jahr ein anderes Koalamotiv, das durch die feine Fellzeichnung, die wirklichkeitsgetreue Wiedergabe und die realistische Darstellung des natürlichen Umfeldes besticht. Dezent und unaufdringlich sind die Initialen des jeweiligen Designers sowie das Prägezeichen P der Perth Mint integriert. Anfangs füllten die Motive noch die gesamte Münzseite aus. Seit 2011 übernimmt die Bildseite den Aufbau des Averses mit dem eleganten breiten Außenring und der schmalen Einfassung. Dadurch lässt sich der Münzname »AUSTRALIAN KOALA« als Umschrift anordnen, ohne sich störend auf das Motiv auszuwirken. Im Boden sind Jahrgang, Stückelung und Feingehalt geprägt und erhalten eine prominente Platzierung.

Gestaltung

Für die Ausführung der Vorder- und Rückseitenmotive zeichnen jeweils verschiedene Künstler verantwortlich. Das für die Ausgaben von 2007 bis 2018 genutzte Aversmotiv mit Königin Elisabeth II wurde von Ian Rank Broadley gestaltet. Der britische Bildhauer entwarf das Portrait 1998 anlässlich der Goldenen Hochzeit der Queen mit Prinz Philip. Ab 2019 kommt ein aktuelleres Konterfei der Commonwealth-Monarchin zum Einsatz. Es stammt aus einem 2018er Entwurf des englischen Graveurs Jody Clark.

Um die größtmögliche Abwechslung zu erhalten, wird das Bildseitenmotiv nahezu in jedem Jahr von einem anderen Designer gestaltet. Neben Susanna Blunt, welche die ersten drei Motive zeichnete, finden sich weitere namhafte Künstler wie Ing Ing Jong, Tom Vaughan, Wade Robinson oder Natasha Muhl. Den Erschaffern ist es gelungen, die Tierbilder lebendig und sehr detailliert wiederzugeben. Dazu bringen hochwertige Prägetechniken jede Einzelheit an die Münzoberfläche. Die Gestalter sind mit ihren Anfangsbuchstaben auf den Reversen vertreten. Häufig verbergen sich die Kürzel dezent in der Baumrinde und wirken wie ins Holz geschnitzt. Wer die einzelnen Koala-Motive kreiert hat, finden Sie in unserem Jahrgangsüberblick.

Jahrgangs-Überblick

In der folgenden Übersicht stellen wir Ihnen die Details und Besonderheiten zu den einzelnen Münzdesigns und den jeweiligen Gestaltern vor. Diese werden überwiegend durch unterschiedliche Rückseitenmotive, aber auch durch Basisveränderungen hervorgerufen. Welche das sind, erfahren Sie im Jahrgangsüberblick.

2020 Australian Koala Silbermünze

2020 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2020 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

Das erste Münzdesign des neuen Jahrzehnts präsentiert auf dem Revers einen Koalabären, der einen Baumstumpf erklommen hat. Von dort aus hat er einen guten Überblick auf weitere Nahrungsquellen. Seine langen Krallen sorgen für einen sicheren Halt auf dem glatten Stamm. Die plüschigen Ohren wirken besonders naturgetreu. Als Designerin zeichnet die Australierin Ing Ing Jong verantwortlich. Sehr dezent und fast versteckt sind ihre Initialen IJ in der rechten Pfote des Bären verborgen, die um das Ende des Baumstumpfes greift. Frei platziert erscheint dagegen das Münzzeichen P (für Perth Mint) am rechten Motivrand.


2019 Australian Koala Silbermünze mit neuem Queen-Portrait

2019 Australian Koala Silbermünze mit neuem Queen-Portrait - Details Avers
2019 Australian Koala Silbermünze mit neuem Queen-Portrait - Details Revers

Die Koala Silbermünze geht mit der Zeit und bildet auf dem Avers ein aktuelles Queen-Portrait ab. Es zeigt die etwa 85-jährige Monarchin nach dem 2018er Design von Jody Clark. Die Initialen des Künstlers sind dezent an der linken Schulter untergebracht. Die britisch-australische Königin trägt eine reich verzierte Staatskrone und üppigen Perlenschmuck. Das Rückseitenmotv beeindruckt mit der authentischen Darstellung eines Koalas, der auf einem Ast hockt und neugierig zur Seite schaut. Die Künstlerin Ing Ing Jong verleiht ihrem neugierigen Baumbewohner lebendige Augen und einen buschigen Pelzkragen.


2018 Australian Koala Silbermünze mit neuem Feingehalt

2018 Australian Koala Silbermünze mit neuem Feingehalt - Details Avers
2018 Australian Koala Silbermünze mit neuem Feingehalt - Details Revers

Der 2018er Silberkoala weist auf seinem Revers auf eine bedeutende Veränderung hin. Ab sofort werden alle Ausgaben der beliebten Bullionmünze in der neuen Feinheit von 999,9 Tausendstel geprägt. Dies verdeutlicht die vierte Neun im Außenring. Das Bildseitenmotiv präsentiert einen erwachsenen Koala, der über die verhältnismäßig dünnen Äste eines Eukalyptusbaums balanciert. Dabei umfassen seine gut ausgebildeten Pfoten sicher das Holz. Im unteren Stamm ist das Initial NM untergebracht, das für die Künstlerin Natasha Muhl steht. Als Zeichen für nachhaltiges Pflanzenwachstum integriert sie eine seltene Eukalyptusblüte in die Hintergrundgestaltung.


2017 Australian Koala Silbermünze

2017 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2017 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

In seltener Pose zeigt sich der Koalabär des Jahrgangs 2017. Er sitzt am Fuße eines Baums im Gras. Die Tiere können besonders gut klettern, jedoch nicht so schnell laufen. Da sie am Boden eine leichte Beute für Dingos oder andere Feinde darstellen, halten sie sich nur selten auf der Erde auf. Im Hintergrund ist eine entfernte Hügelkette zu sehen, sowie ein Flusslauf mit einem weiteren Baum. Gestaltet wurde das Motiv von Tom Vaughan (Initialen TV).


2016 Australian Koala Silbermünze

2016 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2016 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

Das Rückseitenmotiv hat einen jungen Koalabären zum Thema, der über einen horizontalen Ast balanciert. Mit seinen bekrallten Greifhänden hält er sich gut an dem Holz fest. Sein dichtes Haarkleid ist detailreich gezeichnet und besticht durch hohe Natürlichkeit. Das lange Fell der Ohren ist authentisch wiedergegeben. Die Initialen IJ am linken Bildrand geben Aufschluss auf die Designerin: Es handelt sich um Ing Ing Jong, die Münzillustratorin der Perth Mint.


2015 Australian Koala Silbermünze

2015 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2015 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

Auf einer Astgabel sitzend schaut der Koala der 2015er Münze in die Ferne. Charakteristisch für diese Tierart wirkt sein Kopf überproportional groß im Vergleich zum eher gedrungenen Körper. Seine runden Augen schauen wachsam umher und passen gut auf. Im Hintergrund ist ein Teil einer Steinmauer erkennbar, sodass die Szene in der Nähe eines Dorfes angesiedelt ist. In feiner Zeichnung ist ebenfalls der Baumstamm wiedergegeben, auf dem der Bär sitzt. Am Rand zum Außenring findet sich das Kürzel der Gestalterin Ing Ing Jong (IJ).


2014 Australian Koala Silbermünze

2014 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2014 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

Stilistische Eukalyptusblätter im Vordergrund und der mächtige Kopf eines Koalabären kennzeichnen den Revers aus 2014. Der Gestalter Michael Guilfoyle (MG) konzentriert sich ganz auf die üppige Fellzeichnung des Tieres mit den langen buschigen Ohren. Seine felllose Nase ist dagegen glatt dargestellt. Am linken Außenring ist das Münzprägezeichen P platziert, dezent und doch klar erkennbar.


2013 Australian Koala Silbermünze

2013 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2013 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

Hoch im Wipfel eines Eukalyptusbaums hockt der 2013er Koala gemütlich auf einem breiten Ast und hält sich mit seiner linken Greifklaue am Stamm fest. Sein Blick schweift umher und sichert die Umgebung, während seine rechte Pfote bequem auf dem Bein liegt. Tom Vaughan zeichnet für das Rückseiten-Design verantwortlich – erkennbar an den Initialen TM unter dem L von KOALA. Trotz des detailreichen Motivs fand sich eine Platzierung für das Münzzeichen P auf glattem Untergrund.


2012 Australian Koala Silbermünze

2012 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2012 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

Koalas verbringen beinahe ihr gesamtes Leben auf Bäumen. Sie fressen die saftigen Eukalyptusblätter direkt von den Ästen und ruhen sich aus, ohne ihre Bleibe in luftiger Höhe zu verlassen. So fängt der Münzrevers von 2012 einen schlafenden Bären ein, der es sich auf einem dicken Ast gemütlich gemacht hat. Sein Kopf ruht auf der Rinde, währen Vorder- und Hinterbeine den Körper auch im Schlaf ausbalancieren. Entworfen ist das Motiv von Aleysha Howarth (AH), der Perth Mint-Münzdesignerin.


2011 Australian Koala Silbermünze mit neuer Revers-Gestaltung

2011 Australian Koala Silbermünze mit neuer Revers-Gestaltung - Details Avers
2011 Australian Koala Silbermünze mit neuer Revers-Gestaltung - Details Revers

Erstmal greift das Koala-Revers die Gestaltung der Vorderseite mit dem breiten Außenring auf. Er bietet die Möglichkeit, den Münznamen als Umschrift zu integrieren und gibt den Münzdaten einen festen Platz am Boden. Zudem findet sich nun auch das Prägejahr auf der Rückseite, wodurch der Avers deutlich aufgeräumter wirkt. Die Bildseite präsentiert eine Bärin mit ihrem Jungtier, die es sich im Baumwipfel gemütlich gemacht hat. Elsie Martinson (Initialen EM) entwarf das Design.


2010 Australian Koala Silbermünze

2010 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2010 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

Das Bärenmotiv aus 2010 ist von Wade Robinson (WR) gestaltet. Er ist Senior Designer der Perth Mint und stellte seinen Koala mit besonders flauschigem Fell und langen Ohrhaaren dar. Er schaut auf einem Ast sitzend nach unten und hat vor sich einen schmackhaften Eukalyptuszweig, der seine nächste Mahlzeit bildet. Die Anfangsbuchstaben des Gestalters finden sich ganz links in der Baumrinde. Das Münzzeichen P ist schräg gestellt und folgt dem Zweig.


2009 Australian Koala Silbermünze

2009 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2009 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

Susanna Blunt ist ebenfalls die Gestalterin des 2009er Bärenmotivs. Die Designerin entwarf unter anderem mehrere Motive mit dem Portrait Queen Elizabeths II, die bei kanadischen Prägungen zum Einsatz kommen. Ihr Koalamotiv besticht durch die natürliche Haltung, mit welcher der Bär auf dem Baum sitzt. Deutlich sind die gut ausgebildeten Krallen und das dichte Fell zu erkennen. Ihre Initialen SB befinden sich links unten auf dem Baumstamm. In gleicher Form ist das Münzzeichen P etwas höher integriert.


2008 Australian Koala Silbermünze

2008 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2008 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

Ein Muttertier mit ihrem Baby bilden das Zentrum des 2008er Revers. Sie sitzen auf einem Ast im Baumwipfel. Während die Bärin sich selbst gut an einem Ast festhält, klammert sich das Jungtier an ihrem Rücken fest. Das Motiv zeigt eine für Koalabären typische Haltung und ist detailreich wiedergegeben. Der Hintergrund erscheint stilistisch. Gestaltet ist der Revers von Susanna Blunt (SB).


2007 Australian Koala Silbermünze

2007 Australian Koala Silbermünze - Details Avers
2007 Australian Koala Silbermünze - Details Revers

Gleich mit der Erstausgabe setzt die australische Prägestätte Perth Mint hohe Standards in puncto Optik und Ausführung. Der Avers bildet das offizielle Portrait Königin Elisabeth II von Designer Ian Rank Broadley ab. Die Queen ist in der Seitenansicht nach rechts schauend wiedergegeben. Als einzigen Schmuck trägt sie eine dezente Staatskrone. Ein eleganter, breiter Außenring rahmt das Bildnis ein. Der beinhaltet die Umschrift »ELISABETH II ◦ AUSTRALIA« sowie das Prägejahr und den Nennwert.

Mit schmalem Außenring präsentiert sich dagegen der Revers, die Fläche ist ganz dem Koala-Motiv gewidmet: Ein Bär hält einen Baumstamm mit allen Vieren umklammert und hat seine Augen geschlossen. Die Künstlerin Susanna Blunt hat eine typische Szene im Leben eines Baumbewohners eingefangen und authentisch interpretiert. Ihre Initialen SB finden sich ganz unten im Holz. Unmittelbar daneben ist ebenso dezent das Münzzeichen P für Perth Mint untergebracht. Einheit und Feingehalt sind am rechten Rand auf unruhigem Hintergrund platziert.


Detaillierte Hintergründe zur Silbermünze Koala

Seit 2007 erscheint die Silbermünze Australian Koala kontinuierlich mit wechselnden Rückseitenmotiven. Im ersten Prägejahr war sie nur in der Stückelung zu einer Feinunze Silber verfügbar. Mit Münzgrößen zu 1 Kilogramm, 10 und 1/2 Unze kamen ab 2008 weitere Einheiten dazu. Seit 2011 sind ebenfalls die Stückelungen zu 1/10 und 5 Unzen erhältlich, letztere allerdings nur in der Ausführung Polierte Platte, während alle anderen in Stempelglanz-Qualität hergestellt werden. Wobei der Prägeschwerpunkt alljährlich auf der Einunzenmünze (bis 300.000 Exemplare/Jahr) und der Kilomünze liegt, die unlimitiert produziert wird. In limitierter Auflage erscheint zudem eine 10 kg-Variante in Polierter Platte für Sammler. Alle anderen Einheiten werden nicht in jedem Jahr aufgelegt. Erfahren Sie mehr hierzu in der Auflagen-Übersicht.

Bis einschließlich 2017 wurde der Silber-Koala in Feinheit 999/1000 geprägt. Ab 2018 erscheint auf dem Revers eine vierte Neun, die den Feingehalt auf 999,9 Tausendstel erhöht. Die Bullionausgabe in der Größe zu 1 oz besitzt einen Durchmesser von 40,6 Millimeter und ist 3,21 Millimeter hoch. Sie wiegt klassisch für eine Feinunze Silber 31,103 Gramm und trägt einen Nennwert von 1 Australische Dollar (AUD). Damit gilt die Silbermünze als offizielles Zahlungsmittel in Australien – wobei der Metallwert das Nominal weit überschreitet. Ihr Rand weist gleichmäßige Riffelungen in gerader Anordnung auf. Produziert und ausgegeben wird der Koala Silber von der australischen Prägeanstalt The Perth Mint.

Zwischen 2007 und 2009 erfolgte die Prägung mit einem schimmernden Hintergrundeffekt, auf welchen das Unternehmen bereits 2010 aufgrund des hohen Aufwands wieder verzichtete.

Verpackungen
Verpackt ist die Koala-Silbermünze einzeln in Folie oder in Kapseln, je nach Angebot und Ausführung. Darüber hinaus ist sie in der versiegelten 20er Tube erhältlich, sowie in der Masterbox zu 5 Tuben, also zu 100 Stück. Verfügbar ist die Masterbox in unterschiedlicher Gestaltung: neutral oder mit illustriertem Cover.

Die Verpackungen des Silber-Koala: einzeln in Kapsel, Münztube oder Masterbox

Sonderprägungen
Aufgrund des gefragten Motivs erscheinen neben der Bullionmünze in unregelmäßigen Abständen auch verschiedene Sonderprägungen des silbernen Koalabären. So zum Beispiel die 2019er Hochreliefmünze in Qualität Polierte Platte zu einer Feinunze. Mit ihren 32,6 Millimetern fällt ihr Durchmesser etwas geringer aus als bei der Standardprägung. Doch ihre Stärke liegt im 6,0 Millimeter hohen Rand. Die Auflage beträgt 10.000 Stück.

Sonderausgabe: 1 oz Silver Koala High Relief Proof 2019

Darüber hinaus erschienen zwischen 2008 und 2016 Variationen der 1 Unzen-Silbermünze mit einer 24-Karat vergoldeten Motivseite. Der Gilded-Koala hat eine Gesamtauflage von knapp 40.000 Stück. Zu besonderen Anlässen gab es weltweit Silbermünzen mit speziellen Privy Marks auf dem Revers. So zum Beispiel im Rahmen der Münzmessen »Berlin World Money Fair« 2011 und 2012: Rund 80.000 Exemplare trugen einen Berliner Bären als Kennzeichen. Beliebt bei Sammlern ist auch die über mehrere Jahre erscheinende 12,5 Millimeter starke Hochreliefmünze zu 5 Unzen in Proof-Qualität zu je 5.000 Stück.

Sonderausgaben: 10 Kilo-Silbermünze in Polierte Platte, Standardausgabe mit Privy Mark Berliner Bär und High Relief 5 oz-Münze.

Zwar Koala-Motiv, aber nicht Australian Koala-Serie!
In Umlauf ist zudem eine Silbermünze in ähnlicher Aufmachung. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um eine Sonderprägung, sondern um eine eigenständige Münzserie der Perth Mint mit dem Namen Next Generation. Ihr Markenzeichen sind die radialen Linien im Hintergrund von Vorder- und Rückseite. Sie startete 2018 als Piedford-Ausgabe in doppelter Stärke mit einem Koala-Motiv in den Stückelungen 2 und 10 Unzen. Die 2019er Münze zeigt ein Krokodil und die 2020er Version einen Kookaburra-Vogel.

Gehören nicht zu den Australian Koalas: Die Silbermünzen aus der Serie »Next Generation«

Der Koala – beliebter Baumbewohner Australiens
Neben dem Känguru zählt der Koalabär zu den beliebtesten Tieren Australiens. Er gehört zu den Beutelsäugern und bewohnt Eukalyptusbäume, die auch seine Hauptnahrungsquelle darstellen. Ein ausgewachsener Bär benötigt bis zu 400 Gramm Blätter pro Tag. Koalas werden zwischen 60 und 85 Zentimeter groß und können bis zu 15 Kilogramm schwer werden. Sie besitzen einen gedrungenen Körperbau mit einem vergleichsweise großen Kopf. An Armen und Beinen sind sie mit Greifhänden ausgestattet, die über spitze und scharfe Krallen verfügen, die ideal zum Klettern in den Bäumen geeignet sind.

Die gemütlichen Baumbewohner besitzen ein dichtes wolliges Fell in unterschiedlichen Grautönen. Charakteristisch sind die großen Ohren mit den langen Haaren sowie die vorstehende, dunkle Nase. Nicht zuletzt wegen ihrer großen Knopfaugen und ihrem sanften Gemüt gelten sie als die Verkörperung von Teddybären. Die nachtaktiven Tiere sind zwar exzellente Kletterer, gelten am Boden aber als behäbig, weshalb sie dort seltener anzutreffen sind. Tagsüber machen sie es sich in den Baumwipfeln gemütlich und dösen bis zur Dämmerung.

Vorbild Natur: Die Münzserie Australian Koala ist den echten Bären realistisch nachempfunden.

Über die Münzprägestätte Perth Mint
Die australische Münzprägestätte The Perth Mint zählt zu den weltweit bedeutenden Herstellern von Gold- und Silbermünzen sowie Edelmetallbarren für Anleger und Sammler. Sie wurde 1899 als Zweigstelle der britischen Royal Mint gegründet und prägte bis 1931 über 100 Millionen Exemplare der Goldmünze Sovereign. Seit 1987 untersteht die Mint der Regierung Westaustraliens und ist heute die größte Goldraffinerie des fünften Kontinents.

Zu den herausragenden Produkten des Unternehmens zählen, neben der hier vorgestellten Koala-Serie, die Goldmünzen Australian Nugget/Kangaroo, die Lunar-Serien, und die Kookaburra Silber Bullion-Serie.

Größenvergleich Koala Silbermünze mit 1 Euro-Stück
Die Stückelungen von 1 kg bis 1/10 oz im Größenvergleich zu 1 Euro

Technische Daten der Koala in Silber

  1 kg 10 oz 5 oz
(Proof)
1 oz 1/2 oz 1/10 oz
Durchmesser 100,60 mm 75,60 mm 60,60 mm 40,60 mm 36,60 mm 20,60 mm
Randhöhe 14,60 mm
16,80 mm
8,70 mm 7,90 mm 3,21 mm
4,00 mm
2,30 mm 2,00 mm
Gewicht 1001,000 g 311,300 g 155,673 g 31,103 g 15,600 g 3,135 g
Nennwert 30 AUD 10 AUD 8 AUD 1 AUD 0,50 AUD 0,10 AUD
Prägejahre ab 2008 2008-2015 2011-2013 ab 2007 2008-2015 2011-2015
Rand Geriffelt mit horizontalen Kerben
Material 999/1000 Silber (2007-2017)
999,9/1000 Silber (ab 2018)
Auflage siehe untenstehende Tabelle
Motivdarstellung Vorderseite: Portrait Queen Elizabeth II mit Umschrift und Nennwert
Rückseite: Jährlich wechselnde Koala-Motive mit Umschrift, Prägejahr und Feingehalt
Prägeanstalt The Perth Mint, Australien
Motivgestaltung Vorderseite: Ian Rank Broadley (2007-2018), Jody Clark (ab 2019)
Rückseite: Ing Ing Jong, Natasha Muhl, Tom Vaughan, Michael Guilfoyle, Aleysha Howarth, Elsie Martinson, Wade Robinson, Susanna Blunt

Auflage Australian Silber Koala im Detail

Jahrgang 1 kg 10 oz 5 oz 1 oz 1/2 oz 1/10 oz
2007 - - - 137.768 - -
2008 13.188 4.367 - 84.057 13.944 -
2009 34.947 6.556 - 336.757 15.334 -
2010 30.692 12.928 - 233.531 13.315 -
2011 75.712 10.051 5.000 910.480 76.755 26.509
2012 19.511 17.132 4.178 388.046 118.577 13.567
2013 51.296 15.642 ? 477.209 84.184 10.683
2014 25.194 17.985 - 334.884 81.752 10.795
2015 37.669 20.120 - 450.899 97.157 3.529
2016 27.513 - - 300.000 - -
2017 11.479 - - 300.000 - -
2018 16.093 - - 166.434 - -
2019 unlimitiert - - 300.000 - -
2020 unlimitiert - - 300.000 - -
Gesamt 343.294 104.781 9.178 4.720.065 501.018 65.083

Fazit: Für Investoren und Numismatiker

Die Silbermünze Australian Koala ist in erster Linie als Anlageprodukt gedacht. Dafür sprechen die hohen Auflagen der beliebten Einheiten 1 Kilogramm und 1 Unze sowie der aufgeprägte Nennwert. Doch durch die jährlich wechselnden, attraktiven Motive aus der australischen Welt der Koalabären ist die Bullionmünze mindestens ebenso interessant für Numismatiker. Auch wenn das weiße Edelmetall in speziellen Sammlereditionen erhältlich ist, spricht nichts dagegen, eine weitere Kollektion mit Stempelglanz-Versionen anzulegen. Investoren schätzen den Silber-Koala nicht zuletzt aufgrund seiner Wertbeständigkeit und wegen des hohen Bekanntheitsgrades.

Bilder zu Koala

Courtesy of APMEX.com

Silberpreis Chart - Koala 1 kg

Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus:



Hilfreichste Benutzerberwertungen für Koala

S
Simon (0x hilfreich)

Klasse Münze, welche recht nah am Spot gehandelt wird und vom Hersteller bereits gekapselt ist

TP
Tobias Pilich (0x hilfreich)

Die Münzen der Perth Mint (am bekanntesten wohl Koala und Kookaburra) sind immer in hochwertigen Kapseln, wunderschön geprägt, nicht anfällig für Milchflecken und eine schöne und solide Wertanlage. Wertsteigerung nicht sehr hoch aber dennoch deutlich höher als Walking Liberty, Philharmoniker oder Maple Leaf. Klare Kaufempfehlung

Alle Produktbewertungen für Koala Jetzt Bewertung abgeben

Bewertung von

Klasse Münze, welche recht nah am Spot gehandelt wird und vom Hersteller bereits gekapselt ist

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Bewertung von

Toll!

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Bewertung von

Die Münzen der Perth Mint (am bekanntesten wohl Koala und Kookaburra) sind immer in hochwertigen Kapseln, wunderschön geprägt, nicht anfällig für Milchflecken und eine schöne und solide Wertanlage. Wertsteigerung nicht sehr hoch aber dennoch deutlich höher als Walking Liberty, Philharmoniker oder Maple Leaf. Klare Kaufempfehlung

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Andere Produkte des Herstellers Royal Australian Mint

OrSuisse - Gold lagern Zollfreilager Zürich

Schweizer-Geld - Johannes Müller - Schweizer Münzen und Banknoten

Preisvergleich